Häufige Fragen


Allgemein:

Benötige ich ein neues Anschlussgerät?
Ja. Sie erhalten von MEK-cable ein spezielles Gerät (Modem, WLAN-Client, etc.). Für Ihren PC benötigen Sie nur noch einen freien USB- oder Netzwerkanschluss.

Wie sieht die Installation aus?
Sie rufen an, wir führen aus. Unser Servicetechniker übernimmt die komplette Installation für Sie.

Was passiert während der Installation des Internetzugangs mit meinen persönlichen Daten auf der Festplatte meines PCs?
In der Regel sind Ihre Daten auch während der Installation Ihres neuen Internetzuganges völlig sicher. Wir empfehlen Ihnen dennoch (und auch grundsätzlich) eine Sicherheitskopie Ihrer Daten auf einem externen Datenträger anzulegen.

Was ist bei Störungen zu tun?
Bitte gehen Sie bei Störungen wie folgt vor:
  1. Kontrollieren Sie die Verkabelung des Anschlussgeräts. Achten Sie besonders auf evtl. gelockerte Verbindungen.
  2. Kontrollieren Sie die Verbindung(en) zwischen allen installierten Geräten (Anschlussgerät, Router, PCs etc.). Falls Sie intern WLAN nutzen, stecken Sie den PC bitte testweise direkt an den Router an.
  3. Starten Sie die Geräte (ggf. durch Abziehen des Stromkabels) der Reihe nach neu: zuerst das Anschlussgerät, nach ca. 2 min den Router (wenn vorhanden), danach den PC.
  4. Besteht die Störung auch dann noch, informieren Sie uns bitte telefonisch unter 03725/398576 oder 0173/5761313.



Internet:

Ich habe ein anderes Gerät (Router, PC, …) an das Modem angeschlossen. Jetzt komme ich nicht mehr ins Internet. Warum?
Je Modem wird eine Hardware-Adresse (MAC) freigeschalten. Vermutlich ist in unserem System noch die alte Adresse hinterlegt.
Melden Sie sich bitte telefonisch oder per Email bei uns, die Freischaltung einer neuen Adresse ist für Sie natürlich kostenlos!




Telefonie:

Kann ich meine bisherige Festnetz-Telefonnummer behalten?
Ja. Sie können bis zu zwei Telefonnummern von Ihrem bisherigen Anbieter zu uns übertragen („portieren“).
Die Kündigung bei Ihrem bisherigen Anbieter übernehmen wir. Bitte kündigen Sie in diesem Fall nicht selbst!

Wie lange dauert die Rufnummernportierung?
Der Termin der Rufnummernübertragung ergibt sich aus dem Vertragsende Ihres derzeitigen Anbieters.

Kann ich gleichzeitig Telefonieren und Surfen?
Natürlich. Beides ist unabhängig voneinander möglich.